Abfallentsorgung und Abfuhr im GARTENBAU

Die Abfuhr großer Mengen von Abfällen von einem Profi machen lassen
Abfallentsorgung

Sie gehören zu denjenigen, die sich einen eigenen Garten als private Friedensoase angelegt haben? Dann kennen Sie bestimmt auch die unterschiedlichsten Gartenarbeiten und Pflichten, die mit der Gartenpflege verbunden sind. Der Garten ist schließlich eine lebendige Oase, die ständig am Wachsen ist und regelmäßig im Zaum gehalten werden muss. So müssen vor allem in den wärmeren Monaten die Büsche zurechtgeschnitten, der Rasen gemäht oder das Unkraut beseitigt werden.

Anfrage senden

Bei diesen und ähnlichen Gartenarbeiten entsteht Abfall, der gerecht entsorgt werden muss. Wenn es sich nur um kleinere Äste oder Ähnliches handelt, ist die Abfallentsorgung kein Problem, denn dafür gibt es die braune Biotonne. In den meisten Fällen passt allerdings der schwere Abfall nicht in die Tonne und muss zum Recyclinghof gebracht werden.

Gartenabfall Die REGELN

Darauf müssen Sie bei der Entsorgung von Gartenabfällen achten

Wenn Sie einen Garten mit Bäumen haben, müssen Sie die trockenen, überkreuzten oder gebrochenen Äste und Zweige auch regelmäßig beschneiden. Genauso ist es mit Büschen, deren Zweige sich manchmal zu weit ausbreiten und deren Wachstum kontrolliert werden muss. Diese Art des Abfalls wird verholzter Gartenabfall genannt und muss vom unverholzten Gartenabfall unterschieden werden. Unverholzter Gartenabfall entsteht beim Rasenmähen, Unkraut entfernen oder beim Laubharken.

Sie wissen nicht, wohin mit dem Gartenabfall? Dann brauchen Sie einen Partner für fachgerechte Abfallentsorgung. Sie müssen jedoch dafür sorgen, dass diese zwei Arten von Gartenabfall jeweils getrennt abgegeben werden. Sie müssen auch darauf achten, dass es eine bestimmte Höchstmenge bei der Abfuhr im Garten gibt. Bevor sie sich also einen Termin für die Abfuhr im Garten machen, erkundigen Sie sich nach der vorgegebenen Höchstmenge. Durch fachgerechte Abfallentsorgung leisten wir gemeinsam einen Beitrag zum Klimaschutz, da auch der Gartenabfall gut wiederverwendet werden kann.

So können beim verholzten Gartenabfall Äste und Zweige zum Heizen wiederverwendet werden, indem Holzhackschnitzel daraus gemacht werden. Aus Gras und Laub lässt sich Kompost zum Düngen herstellen. Lassen Sie deshalb ein Fachunternehmen die ganze Abfallentsorgung übernehmen und aus Ihrem Gartenabfall natürliche Dünger machen.

Alle Gartenbau-Leistungen im Überblick

Die angebotenen Leistungen unserer Gartenbau-Partnerbetriebe

Bitte wählen Sie Ihre Leistung und fordern Sie Ihre Angebote an!

Fachgerechte Abfallentsorgung des BAUMSCHNITTS

Wenn Sie Jemanden suchen, der Ihnen den Gartenabfall entsorgt, so senden Sie uns eine Anfrage!

Bei der anfallenden Baumpflege wird jedes Jahr viel Abfall verursacht. Viele Gartenbesitzer wissen meist überhaupt nicht, wohin mit dem ganzen Abfall, der bei der Pflege von Bäumen, Sträuchern und Hecken entsteht. Meistens werden diese Arbeiten auch gleichzeitig vorgenommen, wodurch plötzlich eine große Menge an Gartenabfall entsteht. Um den Garten sauber zu halten, muss der Gartenabfall gerecht entsorgt werden.

Unter dem Begriff Baumschnitt verstehen wir alle möglichen Abfälle, die bei Gartenarbeiten und -pflege entstehen. Im engeren Sinne sind es jedoch größere Zweige und Äste, die von Bäumen geschnitten werden. Im weiteren Sinne gehört auch Laub dazu. Wenn ein Fachbetrieb den Baumschnitt vornimmt, wird in der Regel deutlich mehr Abfall entstehen und die Abfallentsorgung könnte zum Problem werden. Schließlich muss ein solches Unternehmen auch nicht zwingend für die Abfuhr des entstehenden Abfalls verantwortlich sein.

Doch nicht nur die Größe der Äste und Zweige erschwert die Abfallentsorgung, sondern auch das Gewicht der biologischen Überreste. Überlassen Sie deshalb die Abfuhr im Gartenbau einem Fachmann, der jeglichen Gartenabfall aus Ihrem Garten abfährt. So können Sie sich ganz Ihrem Garten widmen und wissen, dass Sie auch etwas Gutes für die Umwelt tun.

Artikel im Magazin

Die neuesten Fachartikel von Experten
Wie Sie einen chinesischen Garten anlegen lassen
Wie Sie einen chinesischen Garten anlegen lassen
Das harmonische, beruhigende Zusammenspiel von exotischen Pflanzen, Wasser, Stein, Holz und Skulpturen prägen das Bild eines chinesischen Gartens. Generell zeichnen sich asiatische Gärten durch eine ausgeglichene Gestaltung aus, die sich häufig auch ...
Wie Sie einen buddhistischen Garten anlegen lassen
Wie Sie einen buddhistischen Garten anlegen lassen
Wünschen Sie sich einen Ort, an dem Sie die Strapazen des Alltags vergessen und sich eine Auszeit gönnen können? Dann gönnen Sie sich Ihren ganz privaten Luxus und lassen Sie sich einen buddhistischen Garten nach original asiatischem Vorbild anlegen.
Wie Sie einen Garten am Hang anlegen lassen
Wie Sie einen Garten am Hang anlegen lassen
Gehört zum eigenen Grundstück ein Hang, ist dies meist genau der Bereich, der schnell verwildert und unansehnlich wird. Insbesondere bei einem Steilhang ist es ungemein schwierig sowie arbeitsintensiv, diese Grünfläche zu pflegen. Aber selbst bei ...
Die beste Zeit einen Garten anlegen zu lassen
Die beste Zeit einen Garten anlegen zu lassen
Keine Angst vor der kalten Jahreszeit. Wer seinen Garten im Herbst gut vorbereitet, kommt perfekt durch den Winter und wird mit einem blühenden Frühlingsgarten belohnt. Die beste Zeit, um einen Garten umgestalten zu lassen, ist der Herbst oder das ...
Footer Stopper
X Anfrage senden