Baumpflegearbeiten durchführen lassen

Bäume benötigen regelmäßige Pflege, damit sie wachsen können
Baumarbeiten

Die Baumpflege wird oft vernachlässigt, da viele Menschen denken, dass Bäume von selbst wachsen und keine Maßnahmen zur Pflege benötigen. Allerdings müssen Bäume regelmäßig gepflegt werden, um gesund, kräftig und wie gewünscht geformt zu wachsen. Es stimmt daher nicht, dass Bäume keine Pflege brauchen und von allein wachsen. Diese weitverbreitete Ansicht kommt wahrscheinlich daher, dass Bäume im Gegenteil zu anderen Pflanzen tatsächlich pflegeleichter sind.

Anfrage senden

Trotzdem darf die Baumpflege im eigenen Garten aber nicht zu kurz kommen – besonders bei jungen Gehölzen. Doch auch ältere Bäume müssen gepflegt werden, während das Beschneiden eigentlich nur bei Obstbäumen üblich und notwendig ist. Andere gesunde Bäume benötigen andere Maßnahmen bei der Baumpflege. Ein Spezialist für die Baumpflege stellt Ihnen deshalb unterschiedlichste Dienstleistungen rund um Baumarbeiten zur Verfügung.

Diese Arbeiten gehören zur Baumpflege

Ein wichtiger Aspekt bei Baumpflege ist es, die Baumscheibe nicht bewachsen zu lassen

Ein wichtiger Aspekt bei Baumpflege ist es, die Baumscheibe nicht bewachsen zu lassen, denn nur so kann ein Baum ungestört wachsen und sich entwickeln. Baumscheiben sollten möglichst offengelassen werden und von konkurrenzstarken Stauden und sogar Rasen ferngehalten werden. Beim Anlegen der Baumscheibe im Rasen soll altes Gras entfernt und die Erde nur oberflächlich gelockert werden, um die Wurzeln nicht zu beschädigen. Außerdem soll die Erde mit Kompost und Mulch bedeckt werden, die den Baum mit Nährstoffen versorgen und das Wachstum von Unkräutern hemmen.

Zur Baumpflege besonders junger Bäume gehört auch die Stammpflege dazu. Der ganze Stamm sowie die Basis der ersten Äste sollte mit Kalkfarbe gestrichen werden, die als Frostschutz dient und die Moosbildung verhindert. Diese Maßnahme bietet zudem viele weitere Vorteile, doch sie will auch richtig angewendet werden.

Einige Baumsorten benötigen einen regelmäßigen Schnitt, wie z. B. Obstbäume. Das Schneiden der Obstbäume hält die Gehölze nicht nur vital, sondern sorgt auch für ordentlichen Fruchtansatz. Doch auch andere Baumsorten benötigen hin und wieder Korrekturschnitte, wenn sich beispielsweise Äste überkreuzen. Korrekturschnitte sollten nur von erfahrenen Baumpflegern durchgeführt werden, damit der Baum nicht zu Schaden kommt.

Bei der Baumpflege ist die richtige Wundpflege ebenfalls ein sehr wichtiger Aspekt, denn ein abgesägter Ast ist sozusagen eine „Wunde“. Der Baum wird seine Wunde abschotten – und zwar am schnellsten, wenn die Schnittfläche so glatt wie möglich ist. Deshalb wird der Fachmann beim Korrekturschneiden dafür sorgen, dass die Schnittflächen möglichst glatt sind. Die Sägewunde wird bei Bedarf mit einem Messer geglättet. Glatte Schnitte sorgen auch dafür, dass der Baum nicht von Pilz und Bakterien befallen wird, die äußerst schädlich für den Wachstum sind.

Gartenbau Arena Arbeitsgebiete

Arbeitsgebiete unserer Fachpartner

Wählen Sie den richtigen Fachpartner für Kronenpflege

Der gewählte Fachmann kombiniert Wissen und spezielle Techniken mit den nötigen Kenntnissen und Erfahrungen

Gute Baumpfleger gehen sicher mit dem Baummaterial um und verfügen über die passende Ausrüstung. Baumpflege setzt auch gute Teamfähigkeiten voraus, und das ist definitiv eine Stärke unserer kompetenten Partner. Jeder Baum ist schließlich einzigartig und kann auf die Pflege und das Schneiden anders reagieren. Deshalb setzt die richtige Baumpflege sowohl theoretisches als auch praktisches Wissen voraus.

Unsere Fachpartner kennen sich übrigens auch bestens mit Baumkrankheiten, Wachstumsgesetzen und Phänologie aus, da dieses Wissen zur Ausbildung eines Baumpflegers gehört. Wenden Sie sich an uns, wenn Sie zertifizierte Baumkontrolle oder einfach nur professionelle Beratung zum Thema Baumpflege benötigen. Wir vermitteln Ihnen einen professionellen Fachmann, der für Kronenpflege und Kronenreduzierung mit baumschonender Seilklettertechnik sorgt.

Artikel im Magazin

Die neuesten Fachartikel von Experten
Wie Sie einen chinesischen Garten anlegen lassen
Wie Sie einen chinesischen Garten anlegen lassen
Das harmonische, beruhigende Zusammenspiel von exotischen Pflanzen, Wasser, Stein, Holz und Skulpturen prägen das Bild eines chinesischen Gartens. Generell zeichnen sich asiatische Gärten durch eine ausgeglichene Gestaltung aus, die sich häufig auch ...
Wie Sie einen buddhistischen Garten anlegen lassen
Wie Sie einen buddhistischen Garten anlegen lassen
Wünschen Sie sich einen Ort, an dem Sie die Strapazen des Alltags vergessen und sich eine Auszeit gönnen können? Dann gönnen Sie sich Ihren ganz privaten Luxus und lassen Sie sich einen buddhistischen Garten nach original asiatischem Vorbild anlegen.
Wie Sie einen Garten am Hang anlegen lassen
Wie Sie einen Garten am Hang anlegen lassen
Gehört zum eigenen Grundstück ein Hang, ist dies meist genau der Bereich, der schnell verwildert und unansehnlich wird. Insbesondere bei einem Steilhang ist es ungemein schwierig sowie arbeitsintensiv, diese Grünfläche zu pflegen. Aber selbst bei ...
Die beste Zeit einen Garten anlegen zu lassen
Die beste Zeit einen Garten anlegen zu lassen
Keine Angst vor der kalten Jahreszeit. Wer seinen Garten im Herbst gut vorbereitet, kommt perfekt durch den Winter und wird mit einem blühenden Frühlingsgarten belohnt. Die beste Zeit, um einen Garten umgestalten zu lassen, ist der Herbst oder das ...
Footer Stopper
X Anfrage senden